Kurze Info

Eigentlich hätte ich auch schon eher darauf kommen können. Habe ich ähnliche Beiträge ja bereits bei anderen Bloggern gesehen.

Wie viele, wenn nicht sogar beinahe alle mitbekommen haben, ist hier seit langer Zeit nichts mehr passiert. Nicht, dass ich nicht mehr schreibe, was zwar sein kann, aber diesbezüglich nicht der Fall ist.

Ich habe derzeit einfach keine Touren die groß bzw. ereignisreich genug sind, dass es sich auch nur im Ansatz lohnt darüber zu schreiben.

Im Mai wird auf alle Fälle etwas kommen. Die Buchungen sind durch und es wird wohl auch im Vorwege etwas kommen, was die Vorbereitumg dafür betrifft. Es wird wieder eine Radreise. Die Radreise wird mich in sechs Etappen von Bayern nach Hause führen. Es wird um und bei 720 km umfassen. Eine solche Strecke bin ich noch nie in solch kurzer Zeit gefahren. Und die Spannung darauf ist bereits jetzt in mir gegeben.

Bis dahin ruht der Blog gewissermaßen.

Darüber hinaus habe ich mal das Videomaterial von meiner Radreise 2017 durch Deutschland und Tschechien gesichtet. Es hat ewig gedauert, bis ich auch nur ansatzweise eine Idee aufkam, wie ich das viele Bildmaterial verarbeiten möchte.  So ist vor einigen Wochen ein erster Teil online gegangen. Inhaltlich passiert jedoch noch nicht wirklich viel. Sprachbeiträge gibt es darin noch nicht. Es gibt dennoch einen gewissen Eindruck darüber, was ich damals alles sehen durfte. Zu finden ist es hier.

Sobald sich Schreibetechnisch hier wieder mehr tut, wird dieser Beitrag verschwinden.

Bis dahin macht es gut da draußen und man liest sich in der doch recht nahen Zukunft.

Mütze …

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s